Datenschutz

Letzte Änderung: Juni, 1 2019

Wenn Sie LiveTube-Dienste nutzen, vertrauen Sie uns mit Ihren Informationen. Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen helfen zu verstehen, welche Daten wir sammeln, warum wir sie sammeln und was wir damit tun. Das ist wichtig; wir hoffen, dass Sie sich Zeit nehmen, um es sorgfältig zu lesen.

Unsere Datenschutzerklärung erklärt:

  • Welche Informationen wir sammeln und warum wir sie sammeln.
  • Wie wir diese Informationen verwenden.
  • Die Auswahlmöglichkeiten, die wir anbieten, einschließlich des Zugriffs auf und der Aktualisierung von Informationen.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie und wann wir Ihre Daten über unsere Apps, Websites, SMS, APIs, E-Mail-Benachrichtigungen, Anwendungen, Schaltflächen, Einbettungen, Anzeigen (zusammen die „Dienste“) und von unseren Partnern und anderen Dritten sammeln, verwenden und teilen. Wenn Sie einen unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Erhebung, Übertragung, Speicherung, Offenlegung und Nutzung Ihrer Daten zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Dazu gehören alle Informationen, die Sie angeben möchten, die nach geltendem Recht als sensibel gelten.

Wenn in dieser Richtlinie „wir“ oder „uns“ erwähnt wird, bezieht sie sich auf den/ die fuer die Verarbeitung Ihrer Informationen Veranwortlichen im Rahmen dieser Richtlinie. Ihre Daten werden von LiveTube Ltd. ,einem englischen Unternehmen mit der eingetragenen Adresse 86-90 Paul Street, London, EC2A 4NA, Großbritannien, kontrolliert. Trotzdem kontrollieren Sie allein die Veröffentlichung Ihrer Livestreams und anderer Inhalte, die Sie über die Dienste übermitteln, wie in den Nutzungsbedingungen und LiveTube-Regeln angegeben.

Unabhängig davon, in welchem Land Sie leben, ermächtigen Sie uns, Ihre Daten im Vereinigten Königreich und in jedem anderen Land, in dem wir tätig sind, zu übertragen, zu speichern und zu verwenden. In einigen dieser Länder können die Datenschutzgesetze und -vorschriften darüber, wann staatliche Behörden auf Daten zugreifen dürfen, von denen in dem Land, in dem Sie leben, abweichen. Wir stützen uns auf verschiedene Rechtsgrundlagen, um personenbezogene Daten rechtmäßig in die ganze Welt zu übertragen, einschließlich des EU-US-Datenschutzschilds und der von der EU-Kommission genehmigten Mustervertragswerke.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@livetube.tv

 

Allgemeine Beschreibung der Datennutzung

LiveTube ist der einfachste Weg, um eine Live-Videoübertragung zu starten oder anzusehen. LiveTube wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Videos öffentlich in die ganze Welt zu übertragen.

Wenn Sie von der LiveTube App einen Livestream starten, wird Ihr Video-/ Audiostream in unserem Newsroom empfangen und von einem Team von LiveTube-Journalisten produziert. Entweder lehnen wir das Video ab oder wir entscheiden uns, Ihren Video-/ Audiostream zu veröffentlichen. Wenn wir Ihre Sendung für die Veröffentlichung ausgewählt haben, ist sie standardmäßig öffentlich. Dazu gehören die Metadaten, die mit Ihrer Übertragung bereitgestellt werden, z. B. wann und von wo Sie senden. Ihr Name wird zusammen mit dem Inhalt veröffentlicht, solange Sie der Veroeffentlichung nicht bevor Sie Live gegangen sind in der App widersprochen haben (per Klick in der App).

Wir nehmen die Authentizität unserer Inhalte sehr ernst. Dazu gehört auch die Validierung des Absenders des Inhalts. Aus diesem Grund bitten wir alle LiveTube-Nutzer, ein Konto zu erstellen, um Videos zu übertragen und anzusehen. Wir überprüfen sowohl E-Mail-Adresse als auch die Mobiltelefonnummer unserer Nutzer, bevor wir den Zugang zu unserer App freischalten. Mit diesem Ansatz können wir sicherstellen, dass alle Benutzer eine Live-Übertragung sofort ohne zusätzliche Überprüfung starten können. Diese Funktion ist entscheidend, wenn es um vertrauenswürdige Live-News geht.

Wenn Sie ein Konto erstellen oder aktualisieren, können Sie einige persönliche Informationen angeben, z. B. Ihre Profilinformationen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ihre Profilinformationen auf LiveTube sind öffentlich verfügbar und enthalten Ihren Benutzernamen, Ihr Profilbild und Informationen zu Ihren Followern. Öffentlich verfügbar sind auch Ihre aktuellen und früheren Live-Übertragungen und die Orte, an denen diese erstellt wurden. Mit Ihrer Zustimmung vor jeder Live-Übertragung teilen wir Ihren vollständigen Namen mit Medienhaueser, Verlagen, Fernsehanstalten, Agenturen und Mediendiensten, denen wir Ihre Inhalte über die LiveTube-Lizenzierungsplattform anbieten. Es geht hier vor allem darum, bei einer Ausstrahlung Ihrer Inhalte den Urheber IIhren Namen) einzublenden oder anderweitig im Zusammenhang mit dem Material zu veroeffentlichen.

Wir verwenden und speichern Informationen über Ihren Standort, um Funktionen unserer Dienste bereitzustellen, wie z. B. die Übertragung mit Ihrem Standort, um die Dienste zu verbessern und anzupassen und Sie im Falle relevanter lokaler Nachrichten für die Übertragung in Ihrer Nähe zu kontaktieren. Wir können Ihren Standort basierend auf Informationen von Ihrem Gerät ableiten. Standortdienste müssen aktiviert sein, um alle Funktionen von LiveTube nutzen zu können. Wir bitten die Benutzer auch, den Standortzugriff zu aktivieren, während sie die App nicht verwenden, damit wir sie über relevante Inhalte in ihrer Nähe informieren und sie bei speziellen Ereignissen und Breaking News direkt kontaktieren zu können. Gegebenenfalls kontaktieren wie Sie und bieten Ihnen an fuer uns als Live-Reporter zu agieren und einen Livestream von einem Ereignis zu starten, das in der Nähe ihres aktuellen Standorts stattfindet.

 

Spezifische Informationen, die wir sammeln

Wir sammeln und verwenden Ihre unten aufgeführten Daten, um unsere Dienste bereitzustellen, besser zu verstehen und zu verbessern.

Grundlegende Kontoinformationen: Wenn Sie sich für die Erstellung eines LiveTube-Kontos entscheiden, müssen Sie uns einige persönliche Informationen wie Ihren Namen, einen (freigewaehlten) Benutzernamen, Passwort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer zur Verfügung stellen. Auf LiveTube wird nur Ihr Benutzername veröffentlicht, dies beinhaltet auch Ihrer Profilseite und Suchergebnisse. Sie können entweder Ihren echten Namen oder ein Pseudonym verwenden. Wir übermitteln Ihren vollständigen Namen nach Ihrer vorherigen Zustimmung in der App mit dem zugehörigen Livestream an Medienhäuser. Dazu gehören Verlage, Fernsehanstalten, Agenturen und sonstige Mediendienste die LiveTube Inhalte lizenzieren. LiveTube nimmt Authentizität und Wahrheit von Fakten sehr ernst. Um unseren Produzenten zu helfen, zuverlässige und vertrauenswürdige Inhalte zu identifizieren, können Sie die LiveTube-App nur als registrierter Nutzer nutzen und nur nachdem Sie Ihre E-Mail- und Mobiltelefonnummer bereitgestellt und validiert haben. Sie können nur ein LiveTube-Konto für jede E-Mail- oder Mobiltelefonnummer erstellen.

Kontaktinformationen: Sie können Ihre Kontaktinformationen, z. B. Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, verwenden, um Ihr Konto anzupassen oder bestimmte Kontofunktionen zu aktivieren, z. B. zur Bestätigung der Anmeldung. Mit der Angabe Ihrer Telefonnummer erklären Sie sich damit einverstanden, Textnachrichten von uns an diese Nummer zu erhalten. Wir können Ihre Kontaktinformationen verwenden, um Ihnen Informationen über unsere Dienste zu senden, um unsere Inhalte und Geschichten bei Ihnen zu bewerben und um Spam, Betrug oder Missbrauch zu verhindern. In der LiveTube-App können Sie einstellen und kontrollieren, welche Benachrichtigungen Sie von LiveTube erhalten. Sie können sich von bestimmten oder allen Inhaltsbenachrichtigungen in der LiveTube-App abmelden. Andere Benutzer können Sie auf LiveTube nicht über Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer finden. LiveTube macht Ihre Informationen nicht öffentlich durchsuchbar.

Ihre Videostreams, Listen, Profile und andere öffentliche Informationen: LiveTube wurde in erster Linie entwickelt, um Ihnen zu helfen, Live-Inhalte zu unserem LiveTube-Newsroom und von dort in die Welt zu übertragen. Die meisten Informationen, die Sie uns über LiveTube zur Verfügung stellen, sind Informationen, die Sie uns zum Zwecke einer Veröffentlichung senden. Sie können uns Ihren Standort, ein Bild und eine kurze Beschreibung des Inhalts Ihrer Sendung zur Verfügung stellen; die mit LiveTubes bereitgestellten Metadaten, z. B. bei der Übertragung, und die Clientanwendung, die Sie für die Übertragung verwendet haben; Informationen zu Ihrem Konto, z. B. Erstellungszeit, Sprache, Land und Zeitzone; und Informationen über kommende LiveTubes, die Sie in Zukunft erstellen werden, Personen, denen Sie folgen, Sendungen, auf die Sie klicken oder mit denen Sie sich auf andere Weise beschäftigen (z. B. durch Kommentieren oder Mögen). LiveTube kann sich entscheiden, Ihre Sendung basierend auf journalistischen Kriterien zu veröffentlichen, die unter „Häufig gestellte Fragen“ beschrieben sind. Im Falle einer Veröffentlichung verbreitet LiveTube Ihre Inhalte sofort an eine Vielzahl von Nutzern, Kunden und Diensten, einschließlich Suchmaschinen, Entwicklern und Verbreitungskanälen/ -plattformen, die LiveTube-Inhalte in ihre Dienste integrieren, und Organisationen wie z.B. Universitäten, Medien-/Marketingorganisationen und Marktforschungsunternehmen, die die Informationen auf Trends und Erkenntnisse analysieren.

Standortinformationen: Wir können Informationen über Ihren Standort erhalten, z.B. wenn Sie uns eine Live-Übertragung senden. Wir können auch den Standort bestimmen, indem wir andere Daten von Ihrem Gerät verwenden, z. B. genaue Standortinformationen von GPS, Informationen über drahtlose Netzwerke oder Mobilfunkmasten in der Nähe Ihres Mobilgeräts oder Ihre IP-Adresse. Wir können Informationen über Ihren Standort verwenden und speichern, um Funktionen unserer Dienste bereitzustellen, wie z. B. die Möglichkeit, Inhalte mit Ihrem Standort zu übertragen, Sie mit einer Benachrichtigung zu erreichen (in der Sie z.B. aufgefordert werden, live zu filmen und zu senden, wenn Sie Augenzeuge eines relevanten Ereignisses sind, das um Sie herum geschieht) und um unsere Dienste zu verbessern und anzupassen (z. B. mit relevanten Inhalten wie lokalen Trends, Themen, Anzeigen und Inhaltsvorschlägen).

 

Wie wir Informationen nutzen, die wir sammeln

Wir verwenden die Informationen, die wir von allen unseren Dienstleistungen sammeln um diese anzubieten zu behalten zu schützen und wir verbessern diese, um neue zu erstellen und um LiveTube und unsere Nutzer zu schützen. Wir verwenden diese Informationen auch, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten – wie z. B. relevantere Suchergebnisse und Anzeigen. Wir können den Benutzernamen, den Sie für Ihr LiveTube-Profil angeben, für alle von uns angebotenen Dienste verwenden, die ein LiveTube-Konto erfordern. Darüber hinaus können wir frühere Namen ersetzen, die mit Ihrem LiveTube-Konto verknüpft sind, so dass Sie in allen unseren Diensten einheitlich vertreten sind.

Wir können Ihren Profilnamen, Ihr Profilfoto und Ihre Aktionen auf LiveTube oder in Anwendungen von Drittanbietern, die mit Ihrem LiveTube-Konto verbunden sind (z. B. Likes, Bewertungen, die Sie schreiben, und Kommentare, die Sie posten) in unseren Diensten anzeigen, einschließlich der Anzeige in Anzeigen und anderen kommerziellen Zusammenhängen. Wir respektieren die Entscheidungen, die Sie treffen, um die Freigabe- oder Sichtbarkeitseinstellungen in Ihrem LiveTube-Konto einzuschränken.

Wenn Sie LiveTube kontaktieren, können wir eine Aufzeichnung Ihrer Kommunikation führen, um Probleme zu lösen, mit denen Sie konfrontiert sein könnten. Wir können Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren, z. B. sie über bevorstehende Änderungen oder Verbesserungen zu informieren.

Wir verwenden Informationen, die aus Cookies und anderen Technologien gesammelt werden, um Ihre Benutzererfahrung und die allgemeine Qualität unserer Dienste zu verbessern. Eines der Produkte, die wir dazu verwenden, ist Google Analytics. Wenn Sie beispielsweise Ihre Spracheinstellungen speichern, können wir unsere Dienste in der von Ihnen bevorzugten Sprache erscheinen lassen. Wenn wir Ihnen maßgeschneiderte Anzeigen präsentieren, werden wir keine Merkmale aus Cookies oder ähnlichen Technologien mit sensiblen Kategorien verknüpfen, z. B. solchen, die auf Rasse, Religion, sexueller Orientierung oder Gesundheit basieren.

Wir werden Sie um Ihre Zustimmung bitten, bevor wir Informationen für einen anderen als den in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zweck verwenden.

LiveTube verarbeitet persönliche Daten auf unseren Servern in vielen Ländern der Welt. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf einem Server außerhalb des Landes verarbeiten, in dem Sie leben.

Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten: Wann immer Sie unsere Dienste nutzen, möchten wir ihnen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ermöglichen. Wenn diese Informationen falsch sind, bemühen wir uns, Ihnen Möglichkeiten zu geben, diese schnell zu aktualisieren oder zu löschen – es sei denn, wir müssen diese Informationen für begründete geschäftliche oder rechtliche Zwecke aufbewahren. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, können wir Sie bitten, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir auf Ihre Anfrage reagieren können.

Wir können Anfragen ablehnen, die sich unangemessen wiederholen, einen unverhältnismäßigen technischen Aufwand erfordern (z. B. die Entwicklung eines neuen Systems oder die grundlegende Änderung einer bestehenden Praxis), die Privatsphäre anderer gefährden oder kaum praktikabel wären (für z. B. Anfragen zu Informationen, die sich auf Backup-Systemen befinden).

Wo wir Informationen zugänglich machen und korrigieren können, werden wir dies kostenlos tun, es sei denn, dies würde einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern. Unser Ziel ist es, unsere Dienste so zu warten und zu pflegen, dass Informationen vor versehentlicher oder böswilliger Zerstörung geschützt werden. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass wir nach dem Löschen von Informationen aus unseren Diensten nicht sofort Restkopien von unseren aktiven Servern löschen und es kann vorkommen, dass wir keine Informationen aus unseren Backup-Systemen entfernen.

Beachten Sie, dass auch Suchmaschinen und andere Dritte weiterhin Kopien Ihrer öffentlichen Informationen, wie Z. B. Ihrer Benutzerprofilinformationen und öffentlichen Sendungen, aufbewahren können, auch nachdem Sie die Informationen aus den LiveTube-Diensten gelöscht oder ihr Konto deaktiviert haben.

 

Informationen, die wir teilen

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen außerhalb von LiveTube weiter, es sei denn, einer der folgenden Umstände trifft zu:

Mit Ihrer Zustimmung: Wir geben personenbezogene Daten an Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen außerhalb von LiveTube weiter, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben. Wir benötigen eine aktive Zustimmung (Oft-in-Teilnahme) für die Weitergabe sensibler personenbezogener Daten.

Für die externe Verarbeitung: Wir können unseren verbundenen Unternehmen oder anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, um sie für uns zu verarbeiten, basierend auf unseren Anweisungen und in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie und anderen geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen.

Aus rechtlichen Gründen: Wir geben personenbezogene Daten an Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen außerhalb von LiveTube weiter, wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass der Zugriff, die Nutzung, die Aufbewahrung oder die Offenlegung der Informationen vernünftigerweise erforderlich ist, um:

  • anwendbaren Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsverfahren oder vollstreckbaren behördlichen Aufforderungen nachzukommen.
  • geltende Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße, durchzusetzen.
  • Betrug, Sicherheit oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu beheben.
  • Schutz vor Schäden an den Rechten, dem Eigentum oder der Sicherheit von LiveTube, unseren Nutzern oder der Öffentlichkeit, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Geschäftstransfers und Verbundene Unternehmen: Im Falle eines Konkurses, einer Fusion, eines Erwerbs, einer Reorganisation oder eines Verkaufs von Vermögenswerten können Ihre Daten im Rahmen dieser Transaktion verkauft oder übertragen werden. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Ihre Informationen, wenn sie an die neue Entität übertragen wurden. Wir können auch Informationen über Sie an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben, um unsere Dienstleistungen und die der verbundenen Unternehmen bereitzustellen, besser zu verstehen und zu verbessern. Dies betrifft insbesondere auch die Bereitstellung von Werbeanzeigen.

Öffentliche Informationen: Wir können Ihre öffentlichen Informationen, wie z. B. Ihre informationen zum öffentlichen Nutzerprofil (Benutzername und Profilbild), weitergeben oder offenlegen. Denken Sie daran: Sie können vor jeder Live-Übertragung entscheiden, ob wir Ihren vollständigen Namen mit anderen teilen sollen oder nicht. Ihr Benutzername und Ihr Bild sind immer öffentlich auf LiveTube, es sei denn, Sie löschen Ihr Konto.

Nicht-persönliche, aggregierte oder gerätespezifische Informationen Wir können nicht-persönliche, aggregierte oder gerätespezifische Informationen wie die Gesamtzahl der Personen, die mit einem Video beschäftigt sind, die Anzahl der Nutzer, die auf einen bestimmten Link geklickt oder einen bestimmten LiveTube abonniert haben (auch wenn nur einer dies getan hat), Eigenschaften eines Geräts oder seines Benutzers, wenn es für den Empfang einer Anzeige verfügbar ist, die Videos, über die Personen an einem bestimmten Ort teilen, oder aggregierte oder gerätebezogene Berichte an Werbetreibende übermitteln oder ihnen zugänglich machen von Nutzern die ihre Anzeigen gesehen oder angeklickt haben. Diese Informationen enthalten nicht Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder LiveTube-Handle.

Wir können nicht personenbezogene Daten veröffentlichen und sie mit unseren Partnern teilen (z.B. Verlage, Werbetreibende oder verbundene Webseiten) Beispielsweise können wir Informationen öffentlich austauschen, um Trends über die allgemeine Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

Wenn LiveTube an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, werden wir weiterhin die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten gewährleisten und betroffene Nutzer informieren, bevor personenbezogene Daten übertragen werden oder einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

 

Informationssicherheit

Wir arbeiten hart daran, LiveTube und unsere Nutzer vor unbefugtem Zugriff auf oder vor unbefugter Änderung, Offenlegung oder Zerstörung von Informationen, die wir aufbewahren, zu schützen. im Besonderen:

  • Wir verschlüsseln viele unserer Dienste mit SSL.
  • Wir überprüfen unsere Methoden zur Sammlung, Speicherung und Verarbeitung von Informationen, einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen, um uns vor unbefugtem Zugriff auf Systeme zu schützen.
  • Wir beschränken den Zugriff auf personenbezogene Daten auf LiveTube-Mitarbeiter, Auftragnehmer und Agenten, die diese Informationen kennen müssen, um sie für uns zu verarbeiten, und die strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten unterliegen und diszipliniert oder gekündigt werden können, wenn sie diese Verpflichtungen nicht erfüllen.

 

Informationen für Kinder

Die Dienste richten sich nicht an Kinder. Wissentlich sammeln wie keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und Kenntnis erhalten haben, dass Ihr Kind uns ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn wir erfahren, dass ein Mitglied unter 13 Jahre alt ist und uns ohne nachprüfbare Zustimmung der Eltern personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese Informationen aus unseren Dateien löschen.

RECHTSGRUNDLAGE FÜR VERARBEITUNG PERSÖNLICHE DATEN NACH DER DATENSCHUTZ GRUNDVERORDNUNG (DSGVO)

Wenn Sie aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) stammen, hängt die Rechtsgrundlage von LiveTube Limited für die Erhebung und Nutzung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten von den von uns erfassten personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erheben.

LiveTube Limited kann Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil:

  • Wir müssen einen Vertrag mit Ihnen abschließen
  • Sie haben uns die Erlaubnis dazu erteilt
  • Die Verarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse und wird nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt
  • Für Zahlungsabwicklung
  • Um das Gesetz einzuhalten

VORRATSDATENSPEICHERUNG

LiveTube Limited speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Maße speichern und verwenden, wie es notwendig ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (zum Beispiel, wenn wir verpflichtet sind, Ihre Daten zu speichern, um die geltenden Gesetze einzuhalten), Streitigkeiten beizulegen und unsere gesetzlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

LiveTube Limited wird auch Nutzungsdaten für interne Analysezwecke aufbewahren. Die Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum gespeichert, es sei denn, diese Daten werden zur Stärkung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten über längere Zeiträume zu speichern.

DATENÜBERTRAGUNG

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können übertragen werden zu und aufbewahrt werden auf Computern, die sich außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit befinden, in denen die Datenschutzgesetze von denen Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen können.

Bitte beachten Sie, dass wir die Daten, die Sie uns übermitteln, einschließlich personenbezogener Daten, zur Verarbeitung an folgende Unternehmen übermitteln. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen. Informationen dazu, was mit ihren Daten passiert und wie sie gespeichert und verarbeitet werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung der Unternehmen:

– Google Cloud-Dienste | Speicherung aller Daten von der App https://support.google.com/googlecloud/answer/6056650?hl=de
– Twilio | Mobile Benutzerauthentifizierung: https://www.twilio.com/legal/privacy/authy
– Typformular | Formulare zum Ausfüllen und Erreichen von LiveTube-https://admin.typeform.com/to/dwk6gt
– Freshdesk | LiveTube Support Platform https://www.freshworks.com/privacy/data-hosting/
– Mailjet | App-Doppelverifizierung https://www.mailjet.com/statics/privacy-policy
– Mailchimp | LiveTube Newsletter https://mailchimp.com/legal/privacy/
– LiveChat Inc. | Live-Chat-Unterstützung https://www.livechatinc.com/privacy-policy/

Mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie, gefolgt von einer Bereitstellung von Daten stimmen sie automatische auch dieser Übertragung zu.

LiveTube Limited wird alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden und keine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder ein Land erfolgt, es sei denn, es existieren angemessene Kontrollen, die auch die Sicherheit Ihrer Daten und anderer personenbezogener Daten einschließen.

OFFENLEGUNG FÜR DIE STRAFVERFOLGUNG

Unter bestimmten Umständen kann LiveTube Limited verpflichtet werden, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Reaktion auf gültige Anfragen von Behörden (z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde).

RECHTLICHE ANFORDERUNGEN

LiveTube Limited kann Ihre personenbezogenen Daten in gutem Glauben offenlegen, wenn wir glauben, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist, um/ weil:

  • Eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten
  • Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von LiveTube Limited
  • Mögliche Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen
  • Die persönliche Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit zu schützen
  • Zum Schutz vor rechtlicher Haftung

SICHERHEIT VON DATEN

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet, oder eine Methode zur elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Wir bemühen uns, kommerziell akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu verwenden, können aber keine absolute Sicherheit garantieren.

IHRE DATENSCHUTZRECHTE UNTER
DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG (DSGVO)

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte. LiveTube Limited bemüht sich, angemessene Schritte zu unternehmen, damit Sie die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten korrigieren, ändern, löschen oder einschränken können.

Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben, und wenn Sie möchten, dass sie aus unseren Systemen entfernt werden, kontaktieren Sie uns bitte.

Sie haben unter bestimmten Umständen folgende Datenschutzrechte:

  • Das Recht, auf die Informationen die wir über sie aufbewahren zuzugreifen, sie zu aktualisieren oder zu löschen. Wann immer dies möglich ist, können Sie direkt im Bereich Ihrer Kontoeinstellungen auf ihre persönlichen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder die Löschung beantragen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, diese Aktionen selbst durchzuführen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir ihnen helfen können.
  • Recht auf Nachbesserung. Sie haben das Recht, Ihre Informationen korrigieren zu lassen, wenn diese Informationen ungenau oder unvollständig sind.
  • Das Recht, Widerspruch einzulegen. Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
  • Das Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen, die wir über Sie haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und allgemein verwendeten Format zur Verfügung zu stellen.
  • Das Recht auf Einwilligung. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, in Fällen, in denen die Einwilligung Grundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch LiveTube Limited war.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten können, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir auf solche Anfragen antworten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Dienstleister

Wir können Dritte und Einzelpersonen beschäftigen, um unseren Service zu erleichtern („Dienstleister“), den Dienst in unserem Namen bereitzustellen, servicebezogene Dienstleistungen zu erbringen oder uns bei der Analyse der Verwendung unseres Dienstes zu unterstützen.

Diese Dritten haben nur Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, um diese Aufgaben in unserem Namen zu erfüllen, und sind verpflichtet, sie nicht für andere Zwecke zu veröffentlichen oder zu verwenden.

Analytics

Wir können externe Dienstleister nutzen, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren.

  • Google Analytics/ Firebase Google Analytics/ Firebase ist ein Webanalysedienst von Google, der den Website-Verkehr verfolgt und meldet. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren. Sie können die Bereitstellung Ihrer Aktivitäten auf dem Dienst für Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Google Analytics Opt-Out-Browser-Add-on installieren. Das Add-On verhindert, dass Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Informationen über Besuchsaktivitäten mit Google Analytics teilt. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Google Privacy & Terms-Webseite: http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

BEHAVIORAL REMARKETING

LiveTube Limited nutzt Remarketing-Dienste, um auf Websites Dritter für Sie zu werben, nachdem Sie unseren Service besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies, um Information zu übermitteln die Anzeigen optimieren und anzuzeigen, die auf Ihren früheren Besuchen in unserem Service basieren.

  • Facebook Remarketing-Service wird von Facebook Inc. zur Verfügung gestellt. Sie können mehr über interessenbasierte Werbung von Facebook erfahren, indem Sie diese Seite besuchen: https://www.facebook.com/help/164968693837950 Um sich von Facebook’s interessenbasierten Anzeigen abzumelden folgen sie bitte diesen Informationen https://www.facebook.com/help/568137493302217 Facebook hält sich an die selbstregulierenden Prinzipien für Verhaltensbezogene Online-Werbung, die von der „Digital Advertising Alliance“ eingeführt wurden. Sie können sich auch direkt über die „Digital Advertising Alliance“ in den USA von verhaltensbezogener Werbung von Facebook und anderen teilnehmenden Unternehmen abmelden. http://www.aboutads.info/choices/, die Digital Advertising Alliance of Canada in Kanada http://youradchoices.ca/ oder die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa http://www.youronlinechoices.eu/oder Opt-out mit den Einstellungen Ihres Mobilgeräts. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Facebook finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

ZAHLUNGEN

Wir können kostenpflichtige Produkte and/oder Dienstleistungen innerhalb des Dienstes zur Verfügung stellen. In diesem Fall nutzen wir Dienstleistungen von Drittanbietern zur Zahlungsabwicklung (z.B. Zahlungsabwickler).

Wir speichern oder sammeln Ihre Zahlungskartendaten nicht (Kreditkarten, Bankkarten, etc..) Diese Informationen werden direkt an unsere externen Zahlungsdienstleister von weitergegeben, deren Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch ihre Datenschutzrichtlinie geregelt ist. Diese Zahlungsverarbeiter halten sich an die Standards, die von PCI-DSS unter der Leitung des PCI Security Standards Council festgelegt wurden, der eine gemeinsame Anstrengung von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover ist. PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen sicherzustellen.

Um Sie als Reporter bezahlen zu können, verwenden wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Wir erhalten, verarbeiten oder speichern keine anderen Informationen vom Zahlungsabwickler.

Der Zahlungsprozessor, mit dem wir arbeiten, ist:

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link von Dritten klicken, werden Sie auf die Website des Dritten weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzbestimmungen jeder Website, die Sie besuchen, zu überprüfen.

Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Dienstleistungen Dritter und übernehmen keine Verantwortung.

Wann diese Datenschutzerklärung gilt

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für alle Dienste, die von LiveTube Ltd. und seinen verbundenen Unternehmen angeboten werden, schließt jedoch Dienste aus, die separate Datenschutzrichtlinien haben, die diese Datenschutzrichtlinie nicht enthalten.
Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienstleistungen, die von anderen Unternehmen oder Einzelpersonen angeboten werden, einschließlich Produkten oder Websites, die Ihnen in Suchergebnissen angezeigt werden können, Websites, die LiveTube-Dienste oder -Inhalte enthalten können, oder anderen Websites, die von unseren Diensten verlinkt sind. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Informationspraktiken anderer Unternehmen und Organisationen, die für unsere Dienste werben und Cookies und andere Technologien verwenden können, um relevante Anzeigen zu schalten und anzubieten.

Compliance und Zusammenarbeit mit Datenschutzbehörden: Wir überprüfen regelmäßig die Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinie. Wenn wir formelle schriftliche Beschwerden erhalten, werden wir uns an die Person wenden, die die Beschwerde eingereicht hat, um die Sache weiterzuverfolgen. Wir arbeiten mit den zuständigen Regulierungsbehörden, einschließlich der lokalen Datenschutzbehörden, zusammen, um Beschwerden über die Übermittlung personenbezogener Daten zu lösen, die wir nicht direkt mit unseren Nutzern lösen können.

Änderungen: Unsere Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden Ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzrichtlinie nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung reduzieren. Wir werden alle Änderungen an der Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen und, falls die Änderungen signifikant sind, werden wir eine prominentere Benachrichtigung bereitstellen (einschließlich, für bestimmte Dienste, E-Mail-Benachrichtigung über Änderungen der Datenschutzrichtlinien).